> Zurück

Benefizkonzert mit Diego Ares zu Gunsten unserer Orgel

Wann: Samstag 16.02.2019 19:30-23:00
Typ: Konzerte
Ort: Kirche, Tenniken
Teilnehmer: Pfarrer, Kirchenpflege, Ares Diego

Der mehrfach ausgezeichnete Musiker Diego Ares wird uns auf der Orgel und dem Klavier zusammen mit Sophie Lamberbourg mit dem Cello Wärme und Licht in unsere Herzen bringen.  

Das Programm finden Sie hier

Spenden zu Gunsten unserer Orgel in der Kirche Tenniken: Die Orgel wird in den nächsten Jahren eine Gesamtrevision brauchen, die im Rahmen von CHF 30'000 liegt. Dazu wollen wir, durch Konzerte mit unserem Organisten Diego Ares, einen Beitrag an die Kosten leisten.    

Im Anschluss gibt es einen Apéro.      
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Orgel und Klavir
Diego Ares hat Klavier bei Alis Jurgelionis, Aldona Dvarionait und Laszlo Gyimesi sowie Cembalo bei Richard Egarr und Jesper B. Christensen studiert. Als Cembalist ist er bereits in Europa und Japan aufgetreten. Seine zwei Soloeinspielungen wurden von Publikum und Presse hoch geschätzt  (Diapason d’Or und Exceptional von Scherzo). Diego Ares unterrichtet historische Tasteninstrumente am Konservatorium von Trossingen. Mehr zu Diego Ares gibt es hier

Cello
Sophie Lamberbourg studierte Cello in Grenoble bei Yaëlle Quincarlet und spezialisierte sich auf Barock Cello in Villeurbanne (FR) bei Hilary Metzger. 2007 begann sie ihr Studium des Barock Cellos an der Schola Cantorum Basiliensis bei Christophe Coin und Petr Skalka, das sie mit dem Performance Master abschloss. Sie erhielt die Position des ersten Cellos in der Académie baroque européenne d’Ambronay (2007) und im Orchestre Français des jeunes Baroque (2006 und 2007), in denen sie unter der Leitung von Hervé Niquet und Christophe Rousset spielte. Sie nahm an Meisterkursen mit Ageet Zweistra, Sigiswald Kuijken und David Simpson teil. Sophie Lamberbourg begann 2009 Viola da Gamba zu spielen und wurde von Rebeka Ruso und Paolo Pandolfo unterrichtet. Sie tritt regelmässig mit beiden Instrumenten auf in Ensembles wie Le Concert Spirituel (Hervé Niquet), La Cetra Barockorchester Basel, Il profondoKammerorchester I Tempi und novantik project Basel, mit denen sie in Europa und Asien auf Tournee war und preisgekrönte CDs aufnahm. Sophie Lamberbourg trat in einem Duo mit der Pianistin Laura Granero mit Konzerten in den Zyklus Noches del Olivar (2017) in Madrid und in Fringe Oude Muziek Festival in Utrecht (2017 und 2018) auf. 


Falls Sie uns anderweitig eine Spende zu diesem Projekt zukommen lassen möchten, dürfen Sie dies gerne über folgende Bankverbindnung mit dem Vermerk Orgel machen:
Ref. Kirchgemeinde Tenniken-Zunzgen
c/o Pfarrhaus
4456 Tenniken

PostFinance AG
Post-Konto Nr. 40-573710-1
BIC: POFICHBEXXX
IBAN: CH42 0900 0000 4057 3710 1
Vermerk: Zu Gunsten Orgelrenovierung
 
 
.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)